Skarabäus 2021

NÖ Abfallwirtschaftspreis geht in die nächste Runde
Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement setzt mit Skarabäus 2021 nachhaltige Zeichen

St. Pölten, Mai 2021 – „Wir packen an. Du auch?“ Nach diesem Motto zeichnet die Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement der WKNÖ gemeinsam mit dem Land Niederösterreich am 07. Oktober 2021 die besten Projekte mit dem Skarabäus aus. So werden erneut Zeichen für eine saubere Umwelt von morgen gesetzt. Bis 20. August 2021 haben Betriebe, öffentliche Einrichtungen, Schulen und Start-ups Zeit, ihr Projekt über das neue Online-Tool einzureichen und mit ihrer Idee ein Preisgeld von bis zu 2.000 € zu gewinnen.

Im Rahmen des NÖ Abfallwirtschaftspreises regt die Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement bereits zum zweiten Mal zu einem Umdenken bei Klima und Umwelt an. Gemeinsam mit dem Land Niederösterreich wird auch dieses Jahr dazu aufgerufen, Engagement zu zeigen und sich mit innovativen und kreativen Projekten zu beteiligen. Bis zum 20. August 2021 haben alle Interessierten Zeit, ihre Idee zu einer nachhaltigen Entwicklung der Abfallwirtschaft in Niederösterreich über www.dieressourcenmanager.at/skarabaeus-2021-noe-abfallwirtschaftspreis/ hochzuladen. Die dazu benötigten Einreichunterlagen stehen unter www.dieressourcenmanager.at zur Verfügung. Bei der Einreichung kann anschließend zwischen den Kategorien Betriebe unter sowie über 50 Mitarbeiter, sonstige Einrichtungen (Schulen/Unis, Verbände/Vereine, Gemeinden) oder dem Start-up-Sonderpreis gewählt werden.

Machen auch Sie mit und seien Sie Teil des Skarabäus 2021Hier gelangen Sie zu den Informationen und hier zum Einreichtool.

Wegbereiter für eine saubere UmweltFür LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf sind innovative Projekte und Ideen zum nachhaltigen Umgang mit begrenzten Ressourcen ein wichtiger Wegbereiter für den Umwelt- und Klimaschutz in Niederösterreich: „Daher ist es mir ein Anliegen, Projekte mit besonderer Vorbildwirkung mit dem Skarabäus 2021 auszuzeichnen und vor den Vorhang zu holen.“ Das Engagement für unseren Planeten weiß auch Fachgruppenobmann DI Mag. Thomas Kasper zu schätzen: „Die niederösterreichischen Betriebe der Fachgruppe Entsorgungs – und Ressourcenmanagement stellen sich mit hohem Einsatz ihrer Verantwortung für die Erhaltung einer sauberen Umwelt. Mit dem Skarabäus 2021 soll dieser Einsatz erneut gewürdigt und Themen wie Nachhaltigkeit und Digitalisierung in der Abfallwirtschaft stärker in den Fokus gerückt werden.“ Auch Wirtschaftskammer NÖ-Präsident Wolfgang Ecker zeigt sich von der Initiative begeistert und ergänzt: „Neben einem hohen Einsatz für unsere Umwelt zeichnen sich Niederösterreichs Unternehmen durch ihre Innovationskraft aus. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag für eine ressourcenschonende Kreislaufwirtschaft. Mit dem NÖ Abfallwirtschaftspreis der Fachgruppe zeigen die niederösterreichischen Betriebe, was in ihnen steckt. Gleichzeitig bieten wir unserer Jugend die Chance, ihre Projekte einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.“

Innovative Ideen mit großer WirkungBereits 2019 konnte die Jury mit innovativen Ideen, die bis heute nachhaltige Effekte erzielen, überzeugt werden. Zu den Siegern zählen Projekte zur spielerischen Mülltrennung an Schulen, zur Ressourcenschonung in der Bauwirtschaft sowie zur innovativen Verwertung von Nebenprodukten für nachhaltige Lebensmittel und Kosmetik. Der Erfolg von 2019 soll nun fortgesetzt werden. Unter anderem gemessen an Kriterien wie Innovationskraft, Nachhaltigkeit, Aktualität und Praxistauglichkeit werden zunächst die besten fünf Projekte pro Kategorie nominiert und zur abschließenden Preisverleihung am 07. Oktober 2021 im Veranstaltungszentrum BRUNO in Brunn am Gebirge eingeladen. Die drei besten Projekte pro Kategorie werden anschließend mit einem Preisgeld zwischen 500 und 2.000 € ausgezeichnet. Gemeinsam mit dem Land Niederösterreich übernimmt die Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement der WKNÖ so erneut Verantwortung und ermöglicht eine saubere Zukunft für die Generationen von heute und morgen.

Mit dem Skarabäus 2021 soll der Einsatz der niederösterreichischen Betriebe der Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement für die Erhaltung einer sauberen Umwelt erneut gewürdigt werden.

Machen auch Sie mit und seien Sie Teil des Skarabäus 2021Hier gelangen Sie zu den Informationen und hier zum Einreichtool.